2323.jpg

Lebensverlängernde Maßnahmen
.......fürs Auto und den Fahrer

Für Ihre Sicherheit und ein langes Autoleben:

Eine regelmäßige Inspektion des eigenen KFZ ist ein wesentlicher Beitrag zur eigenen Sicherheit aber auch um erhebliche Kosten einzusparen: 

Dank regelmäßige Inspektion Sicher unterwegs sein und Geld sparen: 

Sicherheitsmängel an einem KFZ stellen sich oftmals nur schleichend und allmählich ein. Daher werden daher vom Fahrer in der Regel zunächst nicht bemerkt. 

Beispiel: Minimalste Undichtigkeit in der Hydraulik der Bremsen. Folge: System zieht Luft und die Bremsleistung bei Vollbremsung lässt ganz allmählich nach.

Sie riskieren dazu einen kostspieligen Auffahrunfall sowie die Hochstufung bei den Versicherungsprämien. 

Dank regelmäßiger Inspektion Folgeschäden vermeiden und Geld sparen: 

Werden Verschleißteile zu spät ausgetauscht oder kleinere Funktionsstörungen übersehen, können kostspielige Folgereparaturen entstehen. 

Beispiel: Wasserthermostat ist defekt. Gerade im Sommer wird dieser Schaden vom Fahrer kaum bemerkt. Folge: Der Motor läuft zu kalt, Ölkohle lagert sich unbemerkt innen im Motor ab. Es droht ein kapitaler Motorschaden.

 

Wesentliche Punkte der kleinen Ispektion: 

- Kontrolle der KFZ Beleuchtung

- Kontrolle aller Kontrollleuchten

- Kontrolle aller Flüssigkeitsstände

- Kontrolle aller Rippenriemen / Keilriemen

- Kontrolle des 1. Hilfe Set, Warnweste, Reserverad

- Sichtprüfung der Reifen, Felgen und Bremsen

- Sichtprüfung des Motors und Getriebes hinsichtlich Flüssigkeitsverlust

- Schtprüfung des Fahrzeugbodens hinsichtlich Beschädigungen oder Rost

- Sichtprüfug der Faltenbälge an Antriebswellen und Lenkung

- Sichtprüfung der Berms- und Treibstoffleitungen

- Sichtprüfung der Fahrzeugverglasung

- Wechsel von Motoröl und Filter

- Kontrolle Handbremsfunktion

- Testfahrt

 

Zusätzliche Punkte Große Inspektion: 

- Wechsel Luftfilter

- Systemcheck / Fehlerspeicher auslesen

- Abschmieren aller Tür/Heckklappen Scharniere

- Prüfung Zündkerzen (nur Benziner)

- Je nach Laufleistung: Wechsel der Bremsflüssigkeit

 

Preise: 

 

Je nach KFZ Fabrikat und Modell sind weitere Prüfschritte erforderlich. Ölfüllmengen können abweichen. Daher Preise nur auf Anfrage unter Angabe des KFZ Typ, Baujahr und Modell. 

Inspektionsbesprechung: 

Wir besprechen mit Ihnen gemeinsam das Ergebnis der Inspektion. Sollten dabei Feststellungen gemacht worden sein, unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot zur Behebung der Feststellungen über uns oder eine Partnerwerkstatt.